Kriminalität:Mann prügelt auf Straßenbahnfahrer ein und flieht

Deutschland
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kassel (dpa/lhe) - Ein Unbekannter hat in Kassel einen Straßenbahnfahrer angegriffen und leicht verletzt. Der 34-Jährige stand am Donnerstagnachmittag an der Haltestelle Hessenschanze neben der Bahn, als ein Mann ihn mit einem Kopfstoß und Fußtritten attackierte, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Der Angriff sei unvermittelt erfolgt, als der Straßenbahnfahrer dem Täter eine Zigarette anzünden wollte. Das Opfer wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Der Täter flüchtete, die Fahndung dauerte am Freitagnachmittag noch an.

© dpa-infocom, dpa:210723-99-497823/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB