Kriminalität - Ludwigshafen am Rhein:Bewaffneter Mann überfällt Bar und schlägt Angestellte

Deutschland
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Ludwigshafen (dpa/lrs) - Ein bewaffneter Mann hat eine Bar in Ludwigshafen überfallen. Der 26-Jährige habe die Bar am Montagabend mit einer Schusswaffe betreten und Bargeld gefordert, teilte die Polizei am Dienstag mit. Einer Angestellten schlug er demnach mit der Hand ins Gesicht. Die Frau händigte ihm einen niedrigen dreistelligen Geldbetrag aus. Der Räuber schlug außerdem einer daneben sitzenden Frau mit dem Griff der Waffe ins Gesicht und flüchtete. Kurz darauf wurde der 26-Jährige in der Nähe der Bar gefasst, nun muss er sich laut Polizei wegen des Vorwurfs der schweren räuberischen Erpressung verantworten.

© dpa-infocom, dpa:220927-99-915343/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema