bedeckt München 11°

Kriminalität - Kaiserslautern:Räuber stößt Rentner-Ehepaar zu Boden

Deutschland
Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Zwei Rentner sind bei einem Raubüberfall in Kaiserslautern verletzt worden. Der Täter habe sich dem Paar von hinten genähert und versucht, der 79-Jährigen die Handtasche zu entreißen, teilte die Polizei mit. Als dies zunächst misslang, stieß er die Frau und deren 80-jährigen Ehemann zu Boden. Die Seniorin verletzte sich dabei am Oberschenkel, ihr Mann zog sich beim Sturz eine Kopfverletzung zu. Beide mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Räuber konnte unerkannt mit der Handtasche fliehen. Eine sofort von der Polizei eingeleitete Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg.

Zur SZ-Startseite