Kriminalität - Hungen:Unbekannte stehlen 150 Kilogramm schweren Amboss

Deutschland
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hungen/Kassel (dpa/lhe) - Schwere Beute haben Diebe im mittelhessischen Hungen gemacht. Die Unbekannten ließen in der Nacht auf Freitag aus einem Technikgebäude der Deutschen Bahn allerlei Werkzeuge mitgehen, wie die Bundespolizei in Kassel mitteilte. Zum Diebesgut zählten demnach unter anderem ein Hochdruckreiniger, ein Elektroschweißgerät, ein Trennschleifer und ein satte 150 Kilogramm schwerer Amboss. Der Schaden wurde von der Bundespolizei auf rund 5000 Euro geschätzt, nun suchen die Ermittler nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:220729-99-203432/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB