bedeckt München

Kriminalität - Halle (Saale):Schüsse auf Imbiss: Ermittlung wegen versuchten Totschlags

Halle (dpa/sa) - Unbekannte Täter haben am Mittwochabend mehrere Schüsse auf einen Döner-Imbiss in Halle abgegeben. Nach ersten Zeugenaussagen fielen die Schüsse aus einem fahrenden weißen Transporter, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Bei der Attacke gingen Scheiben zu Bruch, aber es wurde niemand verletzt. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags.

In dem Lokal hielten sich Menschen verschiedener Nationalitäten auf. Bisher gebe es keine Hinweise auf fremdenfeindliche Motive, sagte eine Polizeisprecherin. Die Ermittler sind auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu dem weißen Transporter machen können oder weitere Beobachtungen gemacht haben.