Süddeutsche Zeitung

Kriminalität:Familiendrama mit zwei Toten aufgeklärt: Sohn erstach Mutter

Asendorf (dpa) - Das Familiendrama mit zwei Toten in Asendorf in Niedersachsen ist nach Angaben der Polizei weitgehend aufgeklärt. Wie die Spurensicherung und Obduktion der Leichen ergab, tötete ein 32-Jähriger am Sonntag seine 55 Jahre alte Mutter mit mehreren Messerstichen im Haus der Familie. Als der Vater nach Hause kam, griff der Sohn auch ihn an. Der Vater konnte aber fliehen und die Rettungskräfte alarmieren. Anschließend soll der Sohn im Haus einen Brand gelegt haben und an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben sein. Über sein Tatmotiv gebe es noch keine gesicherten Erkenntnisse.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal