bedeckt München

Kriminalität - Erfurt:Zoll beschlagnahmt Pyrotechnik, Testosteron und Waffen

Deutschland
Das Logo der deutschen Zollbehörde während einer Pressekonferenz an einer Uniform. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Erfurt (dpa/th) - Rund 1,3 Kilogramm illegal Pyrotechnik und sieben Ampullen für Doping verwendbares Testosteron haben Zollmitarbeiter in einem Kleintransporter im Ilm-Kreis gefunden. Zudem entdeckten die Zöllner bei der Kontrolle des 23-jährigen Fahrers nahe Thörey ein nicht zugelassenes Pfefferspray, wie der Zoll am Dienstag mitteilte. Der Mann sieht sich nach der Kontrolle von Sonntag einem Strafverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Sprengstoff-, Arzneimittel und Waffengesetz gegenüber.

Auch am Montag waren die Zöllner den Angaben nach erfolgreich: Bei der Kontrolle eines 65-Jährigen auf Bundesautobahn 38 nahe Sangerhausen beschlagnahmten sie eine Schreckschusspistole mit sieben Patronen. Auch in diesem Fall blüht dem Mann ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Zur SZ-Startseite