Kriminalität - Darmstadt:Betrunkener bedroht Busfahrer mit Schreckschusspistole

Darmstadt
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Darmstadt (dpa/lhe) - Die Polizei hat am Darmstädter Hauptbahnhof einen stark betrunkenen Mann vorläufig festgenommen, der zuvor einen Busfahrer mit einer Schreckschusspistole bedroht haben soll. Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert von 2,57 Promille, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Niemand sei bei dem Vorfall verletzt worden. Die Schreckschusswaffe wurde sichergestellt.

© dpa-infocom, dpa:211126-99-155796/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB