Süddeutsche Zeitung

Kriminalität:CSU erhöht nach Anschlag Druck auf CDU: Treffen unter Vorbehalt

München (dpa) - Nach dem Anschlag in Berlin reagiert die CSU wie von vielen erwartet: Die Partei erhöht in der Flüchtlings- und Sicherheitspolitik den Druck auf die CDU. Das CSU-Präsidium stellt das geplante Spitzentreffen mit der CDU unter Vorbehalt. Es müssten vorher entscheidende Fragen geklärt werden, sonst mache das Treffen keinen Sinn, hieß es in einer Telefonschalte des CSU-Präsidiums. Das erfuhr die dpa aus Teilnehmerkreisen. Die Spitzen beider Parteien wollen sich am 5. und 6. Februar in München treffen, um ein Zeichen der Geschlossenheit zu Beginn des Bundestagswahljahres zu setzen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal