bedeckt München 32°

Kriminalität - Berlin:Sachsen: Im vergangenen Jahr fast 20 000 Fahrräder gestohlen

Berlin
Ein Fahrrad wird an einer Laterne festgeschlossen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/dpa-tmn/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dresden (dpa/sn) - In Sachsen sind im vergangenen Jahr fast 20 000 Fahrräder gestohlen worden. Mit einer Diebstahlquote von 473 Fahrrädern je 100 000 Einwohner lag das Land damit über dem Bundesdurchschnitt von 314, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft am Donnerstag in Berlin mitteilte. Im Vergleich zu 2019 sei die Quote in Sachsen um acht Prozent gesunken. Damals waren noch 515 Fahrräder je 100 000 Einwohner gestohlen worden.

Aufgrund von Corona seien im vergangenen Jahr viele Menschen zu Hause geblieben, hieß es. Fahrräder seien seltener unbeaufsichtigt im Freien abgestellt worden, womit sich auch weniger Gelegenheiten zum Diebstahl eröffnet hätten.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-489190/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB