Süddeutsche Zeitung

Kriminalität - Berlin:Bewaffnete Räuber überfallen Laden in Reinickendorf

Berlin (dpa/bb) - Zwei bewaffnete Männer haben einen Angestellten eines Getränkemarkts in Berlin-Reinickendorf an einen Stuhl gefesselt und Geld aus den Kassen gestohlen. Zunächst hatte einer der Räuber den 27 Jahre alten Angestellten am Dienstag mit einer Schusswaffe bedroht, wie die Polizei mitteilte. Er führte ihn demnach aus dem Lager zu den Kassen und forderte Geld. Daraufhin sei auch der andere Räuber in den Markt gekommen. Gemeinsam fesselten die Maskierten den Angaben zufolge den Mitarbeiter in seinem Büro, öffneten die Ladenkassen und flüchteten. Der leicht verletzte Angestellte habe sich selbst befreit und die Polizei gerufen, hieß es.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200121-99-570779
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal