bedeckt München 17°

Kriminalität - Bensheim:Mutter und Baby mit Küchenmesser verletzt

Bensheim
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bensheim (dpa/lhe) - Eine Mutter und ihr Baby sind in Bensheim mit Schnitten verletzt worden. Nach den ersten Ermittlungen seien ihnen die Wunden mit einem Küchenmesser zugefügt worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Darmstadt mit. Der acht Monate alte Junge und seine 43 Jahre alte Mutter wurden in Krankenhäusern behandelt. Eine Nachbarin in dem Mehrfamilienhaus hatte am Mittwochmorgen die Polizei alarmiert, nachdem sie aus der Wohnung Schreie und laute Schläge gehört hatte. Der 65 Jahre alte Ehemann der Frau war ebenfalls in der Wohnung gewesen. Weitere Informationen teilten die Behörden zunächst nicht mit.

© dpa-infocom, dpa:210224-99-574726/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema