bedeckt München

Kriminalität - Bad Segeberg:Bewaffnete Männer überfallen Hotel in Bad Segeberg

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Segeberg (dpa/lno) - Zwei bewaffnete Täter haben am Montag bei einem Überfall auf ein Hotel in Bad Segeberg Bargeld in dreistelliger Höhe erbeutet. Die mit Sturmhauben maskierten Täter bedrohten den 45 Jahre alten Rezeptionisten mit einer Pistole und forderten ihn auf, das Geld aus der Hotelkasse in eine mitgebrachte Sporttasche zu legen, teilte die Polizei mit. Anschließend fesselten die Räuber den Angestellten und flüchteten zu Fuß durch den Haupteingang des Hotels. Der 45-Jährige konnte sich selbst befreien und die Polizei verständigen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst erfolglos.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite