Kriminalität - Bad Homburg vor der Höhe:Geldautomat in Bad Homburg gesprengt: Täter flüchtig

Bad Homburg vor der Höhe
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Homburg (dpa/lhe) - Bislang unbekannte Täter haben in der Innenstadt von Bad Homburg einen Geldautomaten gesprengt. Noch sei unklar, wie viel Geld sie erbeutet hätten, teilte die Polizei in Wiesbaden mit. Die Beamten gehen von zwei bis drei Tätern aus. Diese flohen demnach nach der Sprengung in der Nacht zum Mittwoch mit einem Auto. Die Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verlief bis zum späten Morgen erfolglos. Mehrere Anwohner hatten den Knall gehört und die Polizei alarmiert. Das Gebäude der Bankfiliale wurde beschädigt, die Polizei schätzte den Schaden auf einen Betrag im niedrigen sechsstelligen Bereich.

© dpa-infocom, dpa:230125-99-346466/4

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema