Königin Beatrix der Niederlande:Die Geschäftsführerin

Als "Auftrag in ihrem Leben" hatte sie ihre Regentschaft einst beschrieben - jetzt will die niederländische Königin Beatrix diesen Auftrag abgeben. Rückblick auf ein Leben zwischen Arbeitseifer, Familie und persönlichen Schicksalsschlägen.

9 Bilder

-

Quelle: AFP

1 / 9

Als "Auftrag in ihrem Leben" hatte sie ihre Regentschaft einst beschrieben - jetzt will die niederländische Königin Beatrix diesen Auftrag abgeben. Rückblick auf ein Leben zwischen Arbeitseifer, Familie und persönlichen Schicksalsschlägen.

Kurz vor ihrem 75. Geburtstag am Donnerstag hat Königin Beatrix ihre Abdankung verkündet. In einer überraschend angesetzten Ansprache, die in Radio und Fernsehen übertragen wurde, richtete sich das niederländische Staatsoberhaupt an das Volk. Es sei an der Zeit "die Verantwortung für das Land in die Hände einer neuen Generation zu geben".

File photo showing Netherlands' Beatrix, her son Prince Willem-Alexander and his wife Princess Maxima waving to well-wishers from the balcony of the Royal Palace Noordeinde at The Hague

Quelle: REUTERS

2 / 9

Ganz unerwartet kam die Ankündigung jedoch nicht. Medien hatten schon längere Zeit spekuliert, dass Beatrix den Thron bald an ihren Sohn, den 45 Jahre alten Kronprinz Willem-Alexander (Mitte), übergeben werde.

Königin Beatrix dankt ab

Quelle: dpa

3 / 9

Beatrix selbst hatte die Regentschaft übernommen, nachdem ihre Mutter Juliana zu ihren Gunsten abgedankt hatte. Am 30. April 1980 verlas sie in der Nieuwe Kerk in Amsterdam die Thronrede. Wenn sie abtritt, wird sie damit auf 33 Jahre an der Spitze des niederländischen Königshauses zurückblicken können.

Königin Beatrix dankt ab

Quelle: dpa

4 / 9

Nach jüngsten Umfragen wird Königin Beatrix von der großen Mehrheit der Bürger sehr respektiert. Bekannt ist sie für ihre Leidenschaft für Hüte - aber auch für ihre Arbeitswut, wegen der sie vom Volk den Spitznamen "Geschäftsführerin der Niederlande" erhielt.

-

Quelle: AFP

5 / 9

So ließ sich die Monarchin, der in den Niederlanden relativ weitreichende Eingriffe in die Politik erlaubt sind, in der Regierungsstadt Den Haag einen Arbeitspalast einrichten, in dem sie zahlreiche Politiker empfängt.

Königin Beatrix dankt ab

Quelle: dpa

6 / 9

Ihr hohes Arbeitspensum setzte sie auch nach dem Tod ihres Mannes, Prinz Claus, im Jahr 2002 fort (das Foto zeigt das Paar bei der Hochzeit in Amsterdam).

Niederländische Königsfamilie, 1978

Quelle: DPA

7 / 9

Doch auch die Familie blieb der Königin trotz ihrer großen Verantwortung wichtig. Das Archivbild aus dem Jahr 1978 zeigt die Monarchin und ihren Ehemann gemeinsam mit den Söhnen Prinz Johan Friso, Prinz Willem-Alexander und Prinz Constantijn.

Königin Beatrix dankt ab

Quelle: dpa

8 / 9

Um die Familie, so heißt es, will sich Königin Beatrix jetzt verstärkt kümmern. Im Zusammenhang mit der Abdankung fällt immer wieder der Name ihres jüngsten Sohnes, Johan Friso. Der 44-Jährige verunglückte Anfang 2012 beim Skifahren in Österreich und liegt seitdem im Koma.

Bild: Königin Beatrix mit Prinzessin Mabel, der Frau des verunglückten Prinzen Johan Friso.

-

Quelle: AFP

9 / 9

Nach dem Rückzug der Königin im April soll der älteste Sohn Willem-Alexander - hier im Bild mit seiner Frau Prinzess Máxima und den Töchtern Alexia, Amalia und Ariane - den Thron übernehmen. Einer Umfrage zufolge, sind die meisten Niederländer der Ansicht, dass der Kronprinz gut auf seine neue Rolle als König vorbereitet ist. Auch wenn er sich als Bierfreund den Namen "Prinz Pilsje" gefallen lassen muss.

© Süddeutsche.de/dpa/AFP/Reuters/feko/mahu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema