KarnevalsaisonUnd jährlich grüßt der Narr

Zehntausende Menschen haben in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens überwiegend friedlich bis in den Freitagmorgen den Auftakt des Straßenkarnevals gefeiert.

Trotz Eiseskälte wird wieder aus Leibeskräften gesungen, gebützt und gelacht: Zehntausende Jecken haben am Donnerstag um Punkt 11.11 Uhr die heiße Phase des Straßenkarnevals eingeläutet - und bis in die Morgenstunden am Freitag weitgehend friedlich gefeiert.

Unter lauten "Alaaf"-Rufen schunkelten sich die Altweiber bei Temperaturen um den Gefrierpunkt auf dem Kölner Heumarkt und dem benachbarten Alter Markt warm. Mit dabei auch diese als Schwarzwaldmädels verkleideten Karnevalisten.

Foto: dpa

19. Februar 2009, 15:442009-02-19 15:44:00 ©