bedeckt München

Fall Jens Söring:Bald könnte er frei sein

Der Deutsche Jens Söring sitzt seit 33 Jahren in den USA im Gefängnis. Verurteilt für einen Doppelmord, von dem er behauptet, ihn nicht begangen zu haben. Jetzt könnte er ein freier Mann werden.

Von Karin Steinberger

Natürlich hat er überlegt, wie sich dieser Tag anfühlen könnte. Letztlich wartet er seit dreiunddreißigeinhalb Jahren darauf. Manchmal kann er es selber nicht glauben, all die Jahre.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Donald Trump
USA
Trumps löchrige Lügen
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Dr med Yael ADLER Deutschland Autorin Dermatologin Arztin am 21 10 2016 Frankfurter Buchmesse
Dermatologin Yael Adler
"Je weniger wir mit unserer Haut machen, desto besser"
Geschenke
Geschenkideen für Weihnachten
Schöner wird's nicht
Zur SZ-Startseite