bedeckt München
vgwortpixel

Fall Jens Söring:Bald könnte er frei sein

Der Deutsche Jens Söring sitzt seit 33 Jahren in den USA im Gefängnis. Verurteilt für einen Doppelmord, von dem er behauptet, ihn nicht begangen zu haben. Jetzt könnte er ein freier Mann werden.

Natürlich hat er überlegt, wie sich dieser Tag anfühlen könnte. Letztlich wartet er seit dreiunddreißigeinhalb Jahren darauf. Manchmal kann er es selber nicht glauben, all die Jahre.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Rente
Österreich - ein Traumland für Rentner?
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
Kinofilm "Jojo Rabbit"
"Ich war gar nicht so nervös, Hitler zu spielen"