Jackson-Prozess nach dem Richterspruch"Schuldig, schuldig" - Fans feiern Urteil

Mehr als zwei Jahre nach dem Tod von Michael Jackson ist dessen früherer Leibarzt Conrad Murray nun der fahrlässigen Tötung für schuldig befunden worden. Vor dem Gerichtssaal jubelten die Anhänger, Jacksons Familie zeigte sich erleichtert. Reaktionen in Bildern.

Mehr als zwei Jahre nach dem Tod von Michael Jackson ist dessen früherer Leibarzt Conrad Murray nun der fahrlässigen Tötung für schuldig befunden worden. Vor dem Gerichtssaal gab es überschwänglichen Jubel - die Tragik von Michael Jacksons Leben erfasst das Urteil kaum.

Es war ein Massenauflauf, ein Medienereignis von globalem Ausmaß und ein Prozess, in dem sich die Jury trotz des Verbots des Richters, Presseartikel zum laufenden Verfahren zu lesen, wohl kaum dem öffentlichen Druck entziehen konnte. Mehr als zwei Jahre nach dem Tod von Michael Jackson ist dessen früherer Leibarzt der fahrlässigen Tötung für schuldig befunden worden. Vor dem Gerichtssaal hatte der Auflauf fast Volksfestcharakter- ein junger Michael-Jackson-Imitator sang für die Anwesenden.

Bild: REUTERS 8. November 2011, 11:532011-11-08 11:53:24 © dapd/afp/dpa/grc/gba/vs