bedeckt München

Jackpot geknackt:Mit hässlichem Tipp zum Lotto-Millionär

Mit Strickmuster-Kombination und richtiger Superzahl: So hat ein Lottospieler den Jackpot geknackt und ist jetzt um 14,3 Millionen Euro reicher.

Die Gewinnzahlen 15, 18, 20, 29, 31 und 33 führten zum Glück: Mit dieser "Strickmuster"-Kombination hat ein Lottospieler aus Westfalen am Mittwoch den Jackpot geknackt und 14,3 Millionen Euro gewonnen.

Eine links, eine rechts: Die "Strickmuster"-Kombination hat einem Tipper aus Westfalen zu 14,3 Millionen Euro verholfen.

(Foto: Foto: ddp)

Bislang habe sich der Glückspilz jedoch noch nicht gemeldet, sagte ein Sprecher der Westdeutschen Lotterie. Als einziger Tipper bundesweit hatte der noch unbekannte Gewinner in der Mittwochsziehung sechs Richtige und die passende Superzahl 9.

Die Zahlen bildeten auf dem Spielschein zwei nahezu parallel versetzte Reihen. Dies sei vermutlich der Grund für die hohe Anzahl von Treffern in der zweiten Gewinnklasse. Denn es gab nach Angaben des Deutschen Lotto- und Totoblocks in Stuttgart "eine regelrechte Sechser-Schwemme".

Gleich 16 Lottospieler hatten sechs Richtige ohne Superzahl. Sie erhalten jeweils rund 89.000 Euro. Der durchschnittliche Gewinn für einen Sechser ohne Superzahl liegt laut Westlotto zwischen 400.000 und 500.000 Euro. "Strickmusterfalle" nennen Lotto-Experten dieses Phänomen.

"Wenn die Gewinnzahlen ein Muster ergeben, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die Trefferquote hoch ist", sagte ein Sprecher von Westlotto. Im Hinblick auf die Höhe eines möglichen Gewinns sei es deshalb besser, "hässlich zu tippen".

Geknackt hatte der Hauptgewinner den Jackpot mit einem Einsatz von 12,10 Euro für einen kompletten Tipp-Schein, der anonym abgegeben wurde. Theoretisch könne sich auch eine Tipp-Gemeinschaft hinter dem Gewinner verbergen, sagte der Sprecher. Nun hat der neue Lotto-Millionär 13 Wochen Zeit, um sich bei der Lotterie zu melden.

Die erste Gewinnklasse im Lotto 6 aus 49 war sechsmal hintereinander unbesetzt. Zuletzt hatte ein Spieler aus Brandenburg am 2. August den Jackpot geknackt und 6,62 Millionen Euro gewonnen. Den mit knapp 38 Millionen Euro höchsten Einzelgewinn erzielte im Oktober 2006 ein 41 Jahre alter Krankenpfleger aus Nordrhein-Westfalen.