bedeckt München 15°
vgwortpixel

Hochzeit:#MrandMrsNeureuther

Felix Neureuther/Instagram

Felix Neureuther und Miriam Gössner haben geheiratet.

(Foto: Felix Neureuther/Instagram)

Die Wintersportler Felix Neureuther und Miriam Gössner haben geheiratet - ein Stück weit war das vorherzusehen, immerhin hatte die Biathletin vor nicht allzu langer Zeit bei einer Promihochzeit den Brautstrauß gefangen.

Was ist passiert?

Die beiden Wintersportler Felix Neureuther und Miriam Gössner haben geheiratet. Das gaben sie via Facebook bekannt: Die zwei posteten ein Foto von sich und ihrer Tochter, dazu schrieb der 33-Jährige: "Glück ist das Einzige das sich verdoppelt, wenn man es teilt!", außerdem fügte er - ganz Generation Internet - noch den Hashtag #MrandMrsNeureuther hinzu.

Warum war das zu erwarten?

Erstens, weil Miriam Gössner bei der Hochzeit von Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger den Brautstrauß fing und sich mit ihrer eigenen Hochzeit nun quasi ihrem Schicksal ergab. Zweitens, weil die beiden seit Oktober Eltern von Tochter Matilda sind und derzeit ein gemeinsames Haus bauen - was läge da näher, als die Familienbande durch ein Ja-Wort zu zementieren? Und drittens, weil Neureuther gerade Zeit hat - im November riss er sich bei einem Trainingssturz in den USA das Kreuzband im linken Knie, die Verletzung bedeutete das Olympia-Aus für den Sportler.

Und wie war die Party?

Klein und standesamtlich. 20 Leute waren in Garmisch-Partenkirchen dabei, berichtet die Bild-Zeitung. Statt in weißem Kleid und Smoking heirateten die Neureuthers in bayrischer Tracht.

Hochzeit Da braut sich was zusammen

Junggesellinnenabschied

Da braut sich was zusammen

Manche halten den Junggesellinnenabschied für eine neue Form des Terrors. Dabei gibt es einen tieferen Sinn. Der zeigt sich spätestens, wenn man mit den Freundinnen frühmorgens aus dem Club fällt.   Von Isabel Pfaff