bedeckt München
vgwortpixel

Historiker Hans-Hermann Hertle:"Gänseflesch mal den Goffer offmachn?"

Spione im Westen sammelten Witze, die sich die Bürger der DDR erzählten. Ein Gespräch mit dem Historiker Hans-Hermann Hertle.

Der Historiker Hans-Hermann Hertle vom Potsdamer Zentrum für Zeithistorische Forschung recherchiert seit Jahren all jene Umstände, die zum Ende der DDR führten. Als Fundgrube erwiesen sich für ihn Akten des Bundesnachrichtendienstes (BND), die 2009 freigegeben und von ihm ausgewertet wurden. Hier entdeckte Hertle auch Hunderte vom westdeutschen Geheimdienst gesammelte DDR-Witze. Zusammen mit Hans-Wilhelm Saure hat er daraus jetzt ein Buch gemacht ("Ausgelacht", Ch. Links-Verlag).

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Homeoffice
Von wegen flexibel
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenrisiko Eigenheim
Teaser image
Künstliche Intelligenz
Hinter jeder Maschine steht ein Mensch
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Kinderbücher über München
Von Teufel, Mönch und kleinem Löwen