Süddeutsche Zeitung

Hildesheim:Unbekannter Mann auf der Straße erschossen

In Hildesheim ist ein bislang unbekannter Mann getötet worden. Auf offener Straße. Anwohner hörten nur Knallgeräusche.

In Hildesheim ist ein Mann auf offener Straße erschossen worden. Passanten hatten ihn am späten Dienstagabend neben einem Auto auf dem Gehsteig gefunden, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte.

Kurz zuvor hatten demnach Anwohner vermeintliche Böllergeräusche gehört. Zur Identität des Opfers sowie den Hintergründen der Tat konnte der Sprecher zunächst keine näheren Angaben machen.

Erste Befragungen von Anwohnern ergaben, dass gegen 22.40 Uhr Knallgeräusche wahrgenommen wurden, die Zeugen allerdings auf Böller zurückgeführt hätten. Die Leiche des Mannes soll am Mittwochvormittag in der Gerichtsmedizin in Hannover obduziert werden.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.278777
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
AFP/dpa/cag
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.