Halleneinsturz in St. GallenKnapp an der Katastrophe vorbei

In der Nacht zum Dienstag ist in St. Gallen das Dach einer neuen Sporthalle vermutlich unter der Schneelast eingebrochen - nur eineinhalb Stunden vor Unterrichtsbeginn.

Halle ohne Dach: Am frühen Dienstagmorgen ist das Dach und eine Außenwand einer Turnhalle in St. Gallen einfach in sich zusammengebrochen. Die Ursache ist unklar, laut Polizei sei nicht sicher, dass der Schnee für den Einsturz verantwortlich war. Bei der Sporthalle handelte es sich um einen Stahlbau mit begrüntem Dach.

Foto: dpa

24. Februar 2009, 09:392009-02-24 09:39:00 ©