bedeckt München 20°
vgwortpixel

Griechenland:Touristen fliehen vor Bränden

Smoke billows over the sea during a fire on Samos island

Das ist keine Wolke, die die Sonne über Samos verdunkelt. Sondern Rauch. Auf der griechischen Insel steht der Wald in Flammen.

(Foto: Antonio Valenciano/Reuters)

Auf der Insel Samos sind fünf Hotels vorübergehend evakuiert worden.

Bei anhaltender Hitze und starken Winden sind in Griechenland am Wochenende Dutzende Brände ausgebrochen. Auf der Touristeninsel Samos wurden am Samstagabend fünf Hotels wegen starken Rauchs vorübergehend evakuiert. Die Feuerwehr kämpfte gegen die Flammen auch auf der Halbinsel Peloponnes, der Insel Korfu und in Mittelgriechenland. Etwa 1000 Touristen der evakuierten Hotels wurden für mehrere Stunden in einer Sporthalle untergebracht.