"Fridays for Future"Greta Thunberg spricht und Tausende kommen

Die junge schwedische Klima-Aktivistin demonstriert in Berlin mit deutschen Schülern und Studenten für eine andere Klimapolitik - direkt neben dem Verkehrsministerium von Andreas Scheuer.

Sie sind die bekanntesten Gesichter des aktuellen Klima-Protestes: die deutsche Klimaaktivistin Luisa Marie Neubauer (links) und die Schwedin Greta Thunberg (mit Plakat). Die 16-jährige Begründerin der Schulstreiks besucht in dieser Woche Berlin und unterstützt die dortige "Fridays for Future"-Demonstration - es ist bereits die 32. Woche, in der sie streikt.

Bild: AFP 29. März 2019, 14:122019-03-29 14:12:17 © SZ.de/AFP/rtr/dpa/aner/jael