Gewinnspiel SZ-Osterrätsel

Die ersten richtigen Antworten sind zwar bereits eingegangen, das Rennen um den Hauptgewinn ist aber offen.

Noch liegt es verborgen, das Osterei, das die SZ für das große Rätsel "Ein Spiel mit vierzehn Siegeln" in der Osterausgabe versteckt hat. Hier zwei weitere Hinweise: Das gesuchte Kästchen liegt nahe einer kleinen, teils verfallenen Siedlung im Thüringer Schiefergebirge, die einst vom Bergbau ringsum lebte. Wer zwischen den Hausnummern 65 und 58 den richtigen Halt findet, steht auf dem selben Breitengrad wie das versteckte Ei. Als Finderlohn sind zwei Nächte in Berlin oder München nebst einer exklusiven Einladung der SZ ausgelobt.