Gescheiterte Auktion von NeverlandKing of Kitsch

Wirbel um Michael Jacksons Märchenwelt: Das Auktionshaus hat die Versteigerung der Neverland-Ranch abgesagt. sueddeutsche.de zeigt, welche Schätze Jackson behalten darf.

Wirbel um Michael Jacksons Märchenwelt: Das Auktionshaus hat die Versteigerung der Neverland-Ranch abgesagt. sueddeutsche.de zeigt, welche Schätze Jackson behalten darf.

Jackson hat jahrelang Kunst und Kitsch angehäuft und damit sein Phantasiereich, die Neverland-Ranch in Kalifornien, ausgestattet. Nächste Woche sollte das Inventar unter den Hammer kommen. Jetzt darf Jackson seine Sammlung aus 2000 Gegenständen behalten.

Obwohl nichts mehr verkauft wird, können Interessenten die kristallbestückten Handschuhe, Comicfiguren und Prunkmöbel in einer Ausstellung besichtigen.

Das Mindestgebot für diese goldene Büste hätte 600 Dollar betragen sollen.

Foto: dpa

14. April 2009, 11:082009-04-14 11:08:00 ©