bedeckt München
vgwortpixel

Freiburg:Ski-Unfall aufgeklärt

Die beiden Skifahrer trugen Helm. Trotzdem starben sie nach ihrem Zusammenstoß am Feldberg. Weshalb, hat die Gerichtsmedizin nun geklärt. Die tödlichen Verletzungen zogen sie sich bei dem Zusammenstoß mit dem Mast einer Schneekanone zu.

Die Umstände des tödlichen Ski-Unglücks auf dem Feldberg sind durch eine gerichtsmedizinische Untersuchung aufgeklärt. "Die Ergebnisse der Obduktion decken sich mit dem Sachverhalt, der sich den Ermittlern bisher dargestellt hat", sagte eine Freiburger Polizeisprecherin am Freitag. Die tödlichen Verletzungen zogen sich beide Männer demnach nicht durch die Kollision miteinander, sondern bei dem nachfolgenden Zusammenstoß mit dem Mast einer Schneekanone zu. Dieser sei, den Vorschriften entsprechend, mit einer Schaumstoffmatte gesichert gewesen. Bei dem Unfall am Sonntagnachmittag waren ein 29-Jähriger und ein 30-Jähriger auf einer Anfängerpiste des Skigebiets zusammengestoßen. Ihnen konnte nicht mehr geholfen werden.