Feuer in AustralienVerbrannte Erde

Tausende Hektar Land und Dutzende Häuser sind in Australien von Buschbränden zerstört. Die Feuerwehr soll die Flammen unter Kontrolle haben.

Etwa 40 Häuser sind im Westen Australien bei Buschfeuern niedergebrannt. Hunderte Einwohner in der Kleinstadt Toodyay mussten ihre Häuser verlassen. Auslöser der Brände in der Stadt waren wahrscheinlich umgekippte Strommasten.

Foto: dpa

30. Dezember 2009, 11:492009-12-30 11:49:00 ©