Josip Perkovic

Internationale Ermittler suchen den kroatischen Ex-Agenten Josip Perkovic schon seit 1983: Er soll verwickelt sein in die Ermordung des Exilkroaten Stjepan Durekoviv.

Die Ermittler werfen ihm außerdem vor, im November 1977 versucht zu haben, einen gebürtigen Kroaten zum Mord an zwei in Deutschland lebenden Exilkroaten zu bringen.

Perkovic arbeitete in leitender Funktion für den jugoslawischen Geheimdienst UDBA.

31. März 2009, 11:012009-03-31 11:01:00 © (sueddeutsche.de)