Süddeutsche Zeitung

Ex-Skirennläufer:Bode Miller hat Nachwuchs bekommen

Vier Monate nach dem Tod der erst 19 Monate alten Tochter bringt seine Frau Morgan einen Jungen zur Welt.

Was ist passiert?

Der ehemalige Skirennläufer Bode Miller ist erneut Vater geworden. Wie people.com berichtet, brachte Millers Frau Morgan am Freitag einen Jungen zur Welt. Miller hat mit seiner Frau bereits einen Sohn und zwei weitere Kinder aus früheren Beziehungen, einen Mädchen und einen Jungen.

Warum nehmen so viele großen Anteil an der Geburt des Kindes?

Das Paar hat erst vor wenigen Monaten einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen müssen. Im Juni ertrank ihre erst 19 Monate alte Tochter Emeline bei einer Gartenparty in einem Pool. Morgan war zum Zeitpunkt schwanger mit dem nun zur Welt gekommenen Kind. Das Paar ließ damals auf Instagram die Welt an seinem Schmerz teilhaben und postete zahlreiche Bilder, um an das kleine Mädchen zu erinnern. "Wir sind am Boden zerstört. Unser kleines Mädchen Emmy ist gestern von uns gegangen", schrieb der Olympiasieger von Vancouver damals, "niemals in einer Million Jahre hätten wir gedacht, dass wir so einen Schmerz erleben müssen. Ihre Liebe, ihr Licht, ihr Spirit wird niemals vergessen werden. Unser kleines Mädchen hat das Leben geliebt und hat es jeden Tag in vollsten Zügen genossen."

Der Tod der gemeinsamen Tochter war nicht das erste niederschmetternde Erlebnis für Morgan, Bode und ihre Familie. Wenige Monate nach der Hochzeit im Oktober 2012 in San Diego teilte Miller mit, dass seine Frau eine Fehlgeburt erlitten hatte. Im April 2013 starb Millers jüngerer Brüder an einem Schlaganfall.

Und nun?

Gespannt wird nun erwartet, wie das Baby heißen soll. Hebamme Lindsey Meehleis versuchte dem TV-Sender Today gegenüber in Worte zu fassen, was die Geburt des Kindes bedeutet. Obwohl nichts jemals das Gefühl ersetzen könne, Emmy in den Armen zu halten, habe dieses Baby an dem Tag "Freude, Inspiration und Hoffnung" gebracht.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4161453
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ.de/mane/pvn
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.