Erdbeben:Erdbeben der Stärke 5,3 im Südwesten Irans

Erdbeben
Ein Seismograf. Im Iran hat die Erde gebebt. (Symbolbild) Foto: epa efe Ulises Rodriguez/epa efe/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Teheran (dpa) - Im Iran hat ein Erdbeben der Stärke 5,3 den Südwesten des Landes erschüttert. Wie die US-Erdbebenwarte USGS am Sonntag berichtete, ereignete sich das Beben in rund zehn Kilometern Tiefe. Berichte über Schäden oder Opfer im Erdbebengebiet am Golf nahe dem Irak gab es zunächst nicht.

In den vergangen Tagen hatte eine Erdbebenserie im Nachbarland Afghanistan verheerende Schäden angerichtet.

Immer wieder gibt es schwere Erdbeben in der Region, wo die Arabische, die Indische und die Eurasische Platte aufeinandertreffen.

© dpa-infocom, dpa:231015-99-572063/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: