Süddeutsche Zeitung

Diebstahl :Steaks unter dem Pullover

Ein Detektiv im Essener Hauptbahnhof hat einen Dieb überführt.

Ein Detektiv hat am Essener Hauptbahnhof einen Ladendieb mit zehn Rindersteaks unter dem Pullover erwischt. Der Mann hatte laut Polizei in einem Discounter im Bahnhof eine Flasche Bier gekauft und den Laden verlassen. Der 54-Jährige war dem Ladendetektiv am Sonntagabend aber aufgefallen. Als er den Dieb zurück in den Laden brachte, fanden sich zehn Steaks unter dem Pullover - alle waren verpackt. "Die Ware im Wert von 75 Euro ging zurück an den Supermarkt", so die Polizei, die gegen den Mann ein Strafverfahren wegen Diebstahls einleitete.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4931357
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 09.06.2020 / dpa
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.