Die schrägsten Bilder 2011Ich glaub', mich knutscht ein Löwe!

Anschmiegsame Raubkatzen, fliegende Nashörner und hürdenlaufende Hasen: Gibt es nicht? Gibt es doch! Die skurrilsten Fotos des vergangenen Jahres.

Anschmiegsame Raubkatzen, fliegende Nashörner und hürdenlaufende Hasen: Gibt es nicht? Gibt es doch! Sehen, staunen, verstummen - die skurrilsten Fotos des vergangenen Jahres.

Als Nashorn hat man normalerweise kaum Gelegenheit, die Welt einmal aus der Vogelperspektive zu betrachten. Umso ärgerlicher, wenn sich die Möglichkeit ergibt - und man den Ausblick verschläft. So erging es in diesem Jahr einer Nashorn-Herde in Südafrika: Tierschützer verlegten die Tiere zum Schutz vor Wilderern in ein anderes Gebiet. Um die Nashörner nicht dem Stress der Umsiedelung auszusetzen, wurden sie vor Reisebeginn betäubt.

Bild: dpa 30. Dezember 2011, 10:302011-12-30 10:30:35 © sueddeutsche.de/leja/dho/jobr/vs