Deutsche Kardinäle beim Konklave – Joachim Meisner

Der 79-Jährige Joachim Meisner ist seit 30 Jahren Kardinal und gilt als profiliertester konservativer Vertreter der katholischen Kirche in Deutschland. Der langjährige Kölner Erzbischof macht mit provokanten Thesen immer wieder Schlagzeilen. Aus seiner Sicht darf die Kirche ihre Lehre nicht an den Zeitgeist anpassen. Zuletzt vollzog er eine Kehrtwende bei der "Pille danach", nachdem katholische Krankenhäuser diese einer mutmaßlich vergewaltigten Frau verweigert hatten. Meisner wird Weihnachten 80 Jahre alt und scheidet bald als Kölner Erzbischof aus.

Bild: dpa 13. März 2013, 17:362013-03-13 17:36:51 © Süddeutsche.de/dpa/feko/rus