Protest gegen Corona-Maßnahmen:Nicht mit uns

Lesezeit: 5 min

Protest gegen Corona-Maßnahmen: Jeden Montag tragen sie ihre Schilder durch die Straßen von Rottweil, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren.

Jeden Montag tragen sie ihre Schilder durch die Straßen von Rottweil, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren.

(Foto: Marcel Laskus)

Sie dürfen wieder in Cafés und Clubs und ohne Maske in den Supermarkt. Aber das reicht ihnen nicht. Woche für Woche protestieren etwa in Rottweil 200 Leute weiter gegen die Corona-Maßnahmen. Warum nur?

Von Marcel Laskus, Rottweil

Als Bühne dient nur ein Bürgersteig, doch die Menschen in der Fußgängerzone der baden-württembergischen Kreisstadt Rottweil wissen, was für eine Show hier gleich beginnt. Männer im Außenbereich eines indischen Restaurants schauen erwartungsvoll hinter Weißbiergläsern hervor. Ein Streifenwagen nähert sich im Schritttempo. Die Buchhändlerin guckt. Die Bäckerin guckt. "Gleich geht es wieder los", hat sie eben gesagt. Woche für Woche ist das so.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Healthy gut; Darmgesundheit
Essen und Trinken
»Für den Darm gilt: Je weniger Fleisch, desto besser«
grüne flagge
Dating
Diese grünen Flaggen gibt es in der Liebe
Kontroverse um Documenta Fifteen
"Eine klare Grenzüberschreitung"
Luftverkehr
"Ich befürchte, dass dieser Sommer ein Horror wird"
Renault Megane E-Tech Electric im Test
Das Auto, das keinen Regen mag
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB