bedeckt München 32°

Infektionsschutz:Ein Flügelschlag Abstand

Engel im Unterricht, Schwimmreifen im Restaurant, Hochzeit im Autokino: In der Coronakrise gilt es, Abstand zu halten. Manche Menschen sind dabei ziemlich kreativ.

Von Moritz Geier und Anna Fischhaber

1 / 8

Engelsgleich in Taiyuan

May 20, 2020, Taiyuan, Sichuan, China: The pupils wear wings to keep social distance during the outbreaks of COVID-19 i

Quelle: ZUMA Press/imago images

Eine Armlänge Abstand. Oder eben einen Flügel. In Taiyuan in der Shanxi-Provinz im Norden Chinas haben Grundschüler gebastelt - als Engel fällt das Social Distancing einfach leichter. Vielleicht eine Idee für den tristen deutschen Corona-Schulalltag?

2 / 8

Kornkreise in Brooklyn

FILE PHOTO: The spread of the coronavirus disease (COVID-19) in New York

Quelle: REUTERS

Über Kornkreise ist viel geschrieben worden, eine Kunstform, die offenbar auch die städtischen Behörden in New York beherrschen. Jedenfalls sind seit Kurzem weiße Kreise aufgetaucht im Rasen des kleinen Domino Parks im Stadtteil Williamsburg in Brooklyn, alle so weit voneinander entfernt, dass der Sicherheitsabstand zwischen Sonnenbadenden im Park garantiert ist. Wer zusammengehört, darf natürlich in einen Kreis, als Eingeweihter. Man ist ja, wie die Amerikaner sagen, in the loop.

3 / 8

Eingekapselt in Amsterdam

Coronavirus Restaurants Amsterdam

Quelle: Peter Dejong/dpa

In Amsterdam hatte der Designer Willem Velthoven vom Kunstzentrum Mediamatic, zu dem auch ein Restaurant gehört, eine Idee, wie man Infektionsschutzvorgaben ästhetisch ansprechend umsetzen kann: mit umfunktionierten Mini-Gewächshäusern. Die "Serres Séparées" stellen sicher, dass auch Spaziergänger, die hier an der Dijksgracht vorbeiflanieren, den Gästen nicht zu nahe kommen. Nur bei Sommerhitze könnte es mittags in den kleinen Glashäuschen ein bisschen ungemütlich werden.

4 / 8

Puppentheater in Wien

Coronavirus - Österreich

Quelle: dpa

Eine schicke Idee hatten auch die Betreiber der Wiener Bar "Kleinod Prunkstück". Sie haben 30 Schaufensterpuppen strategisch so in den Räumlichkeiten verteilt, dass der Mindestabstand garantiert ist an jenen Plätzen, an die sich Gäste noch setzen können. Und modischer als Plexiglasscheiben sind die Puppen auf jeden Fall: Die Bar kooperiert mit dem italienischen Label Philipp Maly, das die Puppen ausstattet und so seine Kollektion bewirbt.

5 / 8

Ring frei für Maryland

-

Quelle: AP

Mit Riesenschwimmreifen als sogenannte bumper tables, "Puffertische", hat ein Restaurant in Ocean City, Maryland, Schlagzeilen gemacht. Die Schwimmreifen sind auf einem rollbaren Gestell befestigt und mit einer Abstellmöglichkeit für Essen und Getränke ausgerüstet. Wer so einen Ring ums sich hat, kann sich bewegen, ratschen, essen, trinken - und kommt niemandem zu nahe.

6 / 8

Eindrucksvolle Kulissen in Texas

Coronavirus - USA

Quelle: dpa

Auf dem Texas Motor Speedway in Fort Worth rasen normalerweise Rennautos im Kreis herum. Jetzt feiern dort Absolventen der Ponder High School ihre Abschlussfeier. Wer große Feiern ausrichten will, der braucht in Zukunft eben ganz viel Platz, um alle Abstandsgebote einzuhalten. Auf dem Texas Motor Speedway werden deshalb in den kommenden Wochen insgesamt 30 Abschlussfeiern stattfinden.

7 / 8

Filterblase in Stuttgart

-

Quelle: privat

Freunde besuchen ohne Ansteckungsgefahr: Das war die Idee von US-Amerikaner Nick Delisio, der in Stuttgart wohnt. Im Internet hat er sich deshalb eine aufblasbare Ganzkörperkugel aus Plastik bestellt, die nicht nur für einen Mindestabstand sorgt, sondern auch keine Viren durchlässt. Auf den leeren Straßen fiel der rollende Bubble-Mann natürlich auf.

8 / 8

Motorisiert in Düsseldorf

-

Quelle: AP

Damit bei der Hochzeit trotz Corona alle dabei sein können, wird in Düsseldorf jetzt auch auf der Bühne eines Autokinos getraut. Janine und Philip Scholz heirateten dort als erstes Paar. Auf der UKW-Frequenz 92,6 verfolgten Familie und Freunde die Trauung in 30 Autos. Hup, hup, hurra!

© SZ/olkl
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB