bedeckt München
vgwortpixel

China:15 Tote bei Brand auf Bauernmarkt

In der südchinesischen Stadt Shenzhen hat es auf dem Bauernmarkt einen Brand gegeben. Mindestens 15 Menschen sind ums Leben gekommen.

Bei einem Brand auf einem Bauernmarkt in China sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Das Feuer brach am frühen Mittwochmorgen gegen 1:30 Uhr Ortszeit aus. Betroffen ist die Stadt Shenzhen in der südchinesischen Provinz Kanton, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet.

Eine Fläche von 1000 Quadratmetern habe in Flammen gestanden, bevor die Feuerwehr den Brand mit Dutzenden Löschfahrzeugen und fast 150 Einsatzkräften unter Kontrolle gebracht habe.

Mindestens fünf Menschen wurden verletzt. Die Ursache für das Feuer ist derzeit unklar.

Wie die britische BBC unter Berufung auf den staatlichen TV-Sender CCTV schreibt, bleibt der komplette Markt am Mittwoch geschlossen. Auch eine angrenzende Hauptstraße ist voll gesperrt.