Celebrity DeathmatchZicken im Krieg

Lindsay Lohan und Paris Hilton haben sich verkracht. Das passiert bei Partygirls öfter mal. Aber nicht nur die Szene in Hollywood streitet sich gerne. Hier die Top 15 der Zickenkriege und ihre Sieger.

Verbale Attacken auf Timbalands Party: Paris Hilton (re.) und Lindsay Lohan lieferten sich einen öffentlichen Zickenkrieg im Vorfeld der Grammy-Verleihung im Februar 2008. Entgleisungen wie "Was macht denn die Schlampe hier ...?" wurden durch den Raum gehaucht, als die beiden It-Girls sich auf einer Party des Hip-Hop-Produzenten über den Weg liefen. Befürchtet werden Eifersuchts-Szenarien im Hintergrund: Beide Damen buhlten angeblich um die Aufmerksamkeit des Musikus Timbaland, weil sie ihre lauwarmen Gesangskarrieren wieder auf Vordermann bringen wollen. Siegerin der Zickerei: noch unbekannt.

Lindsay Lohan und Paris Hilton haben sich verkracht. Das passiert bei Partygirls öfter mal. Aber nicht nur die Szene in Hollywood streitet sich gerne. Hier die Top 15 der Zickenkriege.

Fotos: Reuters / AP

12. Februar 2008, 10:542008-02-12 10:54:00 ©