CCTV-ZentraleCCTV in Peking: Feuer bedroht die Röhre

Ein Aushängeschild trägt schwarz: Ein Großfeuer hat in Peking einen Teil der Zentrale des Staatsfernsehens zerstört.

Ein Aushängeschild trägt schwarz: Ein Großfeuer hat in Peking einen Teil der Zentrale des Staatsfernsehens zerstört.

Völlig verkohlt ist die Glasfassade des Mandarin Oriental Hotels neben einem der architektonischen Prestige-Objekte Chinas: Es ist der eigenwillige Bau der künftigen Zentrale des chinesischen Staatsfernsehens - der CCTV-Tower, der von dem holländischen Stararchitekt Rem Kohlhaas entworfen wurde. Am Montag hatte das 159 Meter hohe Hochhaus lichterloh gebrannt.

Foto: Reuters

9. Februar 2009, 16:112009-02-09 16:11:00 ©