... die Front des Busses war aufgeplatzt und kaum noch als solche zu erkennen. Etliche Insassen waren in dem Wrack gefangen, bis sie von Helfern befreit werden konnten.

Bild: dpa 14. März 2012, 10:132012-03-14 10:13:21 © Süddeutsche.de/leja/okl