bedeckt München
vgwortpixel

Britisches Königshaus:Verlobungsfotos von Prinz Harry und Meghan Markle veröffentlicht

Eines der offiziellen Verlobungsfoto des Kensington Palasts: Prinz Harry mit seiner Verlobten Meghan Markle.

(Foto: AFP)

"Ich kann nicht anders, als zu lächeln" sagt der Fotograf zu all dem Glück. Selbst im Buckingham Palast ist man offenbar entzückt.

Meghan Markle hat nicht nur Prinz Harry von sich überzeugt, sondern offenbar bereits das gesamte Königshaus: Am Mittwoch durfte die Schauspielerin am vorweihnachtlichen Lunch bei der Queen teilnehmen, obwohl (!) sie noch nicht mit Harry verheiratet ist, nur einen Tag später veröffentlicht der Kensington-Palast auch noch Verlobungsfotos der beiden. Für offizielle Porträts sehen die Bilder ziemlich inoffiziell aus. Darauf zu sehen ist das glückliche Paar in Schwarz-Weiß, kuschelnd und Händchen haltend. Ebenfalls ziemlich prominent im Bild: Der Verlobungsring, den Harry extra für Meghan entworfen hat.

Auf den Fotos ebenfalls deutlich erkennbar - neben dem äußerst verliebten Paar: der Verlobungsring, den Prinz Harry extra für Meghan Markle hat designen lassen.

(Foto: AFP)

Aufgenommen hat die Bilder der Mode- und Promi-Fotograf Alexi Lubomirski. Er hat Prinz Harry und Meghan Markle Anfang dieser Woche auf dem Anwesen Frogmore House in Windsor fotografiert und ist von ganz hingerissen von dem Paar. "Ich kann nicht anders, als zu lächeln, wenn ich auf diese Fotos schaue, die wir von ihnen gemacht haben. Die beiden sind so glücklich miteinander gewesen", sagte er.

Ziemlich glücklich dürfte Markle auch am Mittwoch beim Lunch von Königin Elizabeth II., gewesen sein. Ihre zukünftige Schwägerin Kate war die Teilnahme schließlich erst nach der Hochzeit mit Prinz William gestattet worden. Das Essen findet jedes Jahr im Londoner Buckingham-Palast statt, bevor die Queen über Weihnachten auf ihren Landsitz Sandringham reist. Auch Thronfolger Prinz Charles und Herzogin Camilla sowie Prinz William und die schwangere Kate waren anwesend.

Gemacht wurden die Fotos von dem Fotografen Alexi Lubomirski, der nach den Aufnahmen von dem verlobten Paar ganz hingerissen war.

(Foto: AP)

Harry und die US-Schauspielerin Markle hatten sich am 27. November verlobt und wollen am 19. Mai im kommenden Jahr in Windsor heiraten. Markle ist auch zur Weihnachtszeit nach Sandringham eingeladen. Britische Medien betonten zwar bereits mehrfach, wie schnell die Schauspielerin von der Königin akzeptiert wurde - so langsam verdichten sich für diese Spekulationen aber die belastbaren Beweise.

Royals Antrag mit Brathähnchen Video

BBC-Interview mit Prinz Harry und Meghan Markle

Antrag mit Brathähnchen

Prinz Harry und Meghan Markle sind verlobt. In einem TV-Interview wird klar: Die Nummer fünf der britischen Thronfolge ist kein Medienprofi - aber kreativ, wenn es um Heiratsanträge geht.   Von Jana Stegemann