Das erste Foto des kleinen Prinzen - damals angemessenerweise von der Boulevardpresse noch "Baby George" genannt, entstand am Tag nach seiner Geburt vor dem St Mary's Hospital in London. George liegt auf dem Arm seiner Mutter, ist in Decken gehüllt. Viel erkennt man nicht, aber das hat die Weltöffentlichkeit nicht davon abgehalten, den kleinen Thronfolger von Anfang an hinreißend zu finden.

Bild: dpa 22. Juli 2018, 08:582018-07-22 08:58:53 © SZ.de/olkl/mkoh