Brände - Stuhr:Supermarkt und Bäume brennen: 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Brände
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stuhr (dpa/lni) - Mehrere in Brand geratene Bäume neben einem Supermarkt in der Gemeinde Stuhr (Landkreis Diepholz) haben einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Als die Feuerwehrkräfte eintrafen, hatten Flammen bereits auf das Dach eines Anbaus des Supermarktes übergegriffen, wie ein Sprecher der Feuerwehr Stuhr am Donnerstag mitteilte. Die Rettungskräfte evakuierten den Anbau und den Supermarkt. Mehrere Feuerwehrleute unter Atemschutz und mit Hilfe einer Drehleiter löschten das Feuer und verhinderten ein Ausbreiten der Flammen auf den Verbrauchermarkt.

Insgesamt waren mehrere Ortsfeuerwehren und rund 100 Feuerwehrleute bei dem Einsatz gefordert. Die Polizei nahm Ermittlung zur Brandursache auf.

© dpa-infocom, dpa:220811-99-355402/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB