Brände:Millionenschaden bei Brand in Feuerwehr-Lagerhalle

Brände
Feuerwehrleute löschen letzte Brandherde nach einem Feuer auf dem Gelände der Feuerwehr in Warin. Foto: Jens Büttner/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Warin (dpa) - Bei einem Brand auf dem Gelände einer Feuerwehrtechnischen Zentrale in Warin in Mecklenburg-Vorpommern ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von etwa drei Millionen Euro entstanden. Das sagte Landrat Tino Schomann am Mittwoch.

Gebrannt hat es in einem Gebäudekomplex mit mehr als zehn Garagen, teilte eine Polizeisprecherin mit. Darin abgestellt seien Feuerwehrfahrzeuge und Fahrzeuge des Katastrophenschutzes. Nach Angaben des Landkreises sind zwischen 10 und 20 Fahrzeuge verbrannt.

Landrat Schomann machte sich vor Ort ein Bild der Lage und zeigt sich erschüttert. "Der Brand ist wirklich eine Katastrophe. Das größte Problem wird die Wiederbeschaffung der Fahrzeuge sein."

© dpa-infocom, dpa:231101-99-781101/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: