Brände - Göhren-Lebbin:100 Strohballen in Flammen: Ermittlungen wegen Brandstiftung

Brände
Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Untergöhren (dpa/mv) - In Untergöhren (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind 100 Strohballen auf einer Wiese verbrannt. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am frühen Freitagabend aus. Vor Ort waren 65 Feuerwehrleute im Einsatz. Nach ersten Schätzungen der Beamten entstand ein Schaden von etwa 5500 Euro. Die Kriminalpolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung ein.

© dpa-infocom, dpa:220923-99-877944/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB