Brände - Darmstadt:Zwei Verletzte nach Waschmaschinenbrand

Brände
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Darmstadt (dpa/lhe) - In Darmstadt-Dieburg sind beim Brand einer Waschmaschine zwei Menschen leicht verletzt worden. Die Maschine war nach ersten Erkenntnissen aufgrund eines technischen Defektes am Dienstagabend im Keller eines Hauses in Brand geraten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Durch die starke Rauchentwicklung sei der komplette Wohnbereich nicht mehr bewohnbar. Zwei der insgesamt vier Hausbewohner, ein 27-Jähriger und ein 68-Jähriger, seien mit einer leichten Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht worden. Es sei ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro entstanden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB