bedeckt München

Brände - Berlin:Zwei Autos in Neukölln durch Brandstiftung beschädigt

Berlin (dpa/bb) - In Berlin-Neukölln haben Unbekannte zwei Wagen angezündet. Beide Autos wurden dabei in der Nacht auf Mittwoch leicht beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Gegen 1.30 Uhr brannte auf der Hertabrücke ein Müllbeutel, der den Lack eines Wagens beschädigte. Gegen drei Uhr brannte am selben Ort die Radkappe eines weiteren Wagens. Die Flammen erloschen von selbst. Das Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die weiteren Ermittlungen übernommen.