bedeckt München 11°

Brände - Bad Kreuznach:Technischer Defekt Ursache für Brand in Bad Kreuznach

Bad Kreuznach
Das Blaulicht auf einem Streifenwagen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/Archiv (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Kreuznach (dpa/lrs) - Ein technischer Defekt hat den tödlichen Brand in Bad Kreuznach ausgelöst. Im Bereich des Brandherdes seien Reste mehrerer elektrischer TV-Zusatzgeräte gefunden worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die 46 Jahre alte Bewohnerin starb demnach an einer Kohlenmonoxidvergiftung. Sie habe vermutlich geschlafen und den Brand nicht bemerkt. Die rechtsmedizinische Untersuchung ergab nach Angaben der Polizei keine Hinweise auf Gewalteinwirkung. Die Verstorbene sei von Angehörigen identifiziert worden.

Das Feuer war in der Nacht zum Sonntag in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Während der Löscharbeiten hatten Feuerwehrleute die tote Frau aus dem Wohnhaus geborgen. Weitere Verletzte gab es nach Angaben der Staatsanwaltschaft nicht. Durch das Feuer waren auch benachbarte Gebäude beschädigt worden.

© dpa-infocom, dpa:210216-99-462001/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema