Leute des Tages:Boris Johnson wird erneut Vater

Boris Johnson wird erneut Vater

Boris Johnson

(Foto: Tayfun Salci/dpa)

Zum wievielten Mal bleibt aber das Geheimnis des Premierministers. Außerdem ist Robin Wright nach Natur süchtig und Bob Odenkirk wieder auf dem Weg der Besserung.

Boris Johnson, 57, britischer Premierminister, wird wieder Vater. Wie britische Medien berichteten, teilte Johnsons Frau Carrie Johnson, 33, auf ihrem privaten Instagram-Account ihre Schwangerschaft mit. Das Kind werde etwa an Weihnachten erwartet. Carrie Johnson schrieb zudem, dass sie Anfang des Jahres eine Fehlgeburt erlitten habe. "Ich fühle mich unglaublich gesegnet, wieder schwanger zu sein, aber ich habe mich auch wie ein Nervenwrack gefühlt." Das Paar, das Ende Mai geheiratet hatte, hat bereits einen gemeinsamen Sohn: Wilfred wurde am 29. April 2020 geboren. Daneben soll Boris Johnson noch Vater von mindestens fünf weiteren Kindern mit zwei Frauen sein. Laut dem britischen Observer hat sich Johnson aber bisher stets geweigert, zu verraten, wie viele Kinder er tatsächlich hat.

Robin Wright

Robin Wright

(Foto: dpa)

Robin Wright, 55, US-Schauspielerin, ist süchtig nach den heilenden Kräften der Natur. "Wir sollten uns nicht den ganzen Tag lang mit unseren Computern und Telefonen beschäftigen, sondern lieber die Natur erleben", sagte sie den Zeitungen der Funke Mediengruppe. In ihrer Kindheit sei sie häufig mit ihren Eltern zelten gewesen, das präge sie bis heute. "Wenn ich mich zu lange in der Stadt aufgehalten habe, muss ich unbedingt wieder in den Wald oder an den Strand zurück. Da spüre ich wieder meine Seele und bin ganz bei mir selbst."

Bob Odenkirk

Bob Odenkirk

(Foto: Mike Blake/REUTERS)

Bob Odenkirk, 58, US-Schauspieler, hat sich nach einer Krankenhauseinweisung wieder zu Wort gemeldet. "Ich hatte einen kleinen Herzinfarkt", schrieb der 58-Jährige auf Twitter. "Aber ich werde ok sein", schrieb er weiter. Die Ärzte hätten die Gefäßblockade ohne Operation beseitigen können. Odenkirk werde sich nun eine Weile erholen, aber bald wieder zurück sein. Medienberichten zufolge war Odenkirk diese Woche am Set der Serie "Better Call Saul", die im Raum Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexiko gedreht wird, zusammengebrochen.

Bundesinnenminister Horst Seehofer

Horst Seehofer

(Foto: Tom Weller/dpa)

Horst Seehofer, 72, Bundesinnenminister, konzipiert seinen Ruhestand. Laut Nürnberger Nachrichten werde er wieder Tennis und Keyboard spielen . Außerdem möchte er sein Englisch "auf einen höheren Standard bringen". Auch seine Freunde und die Natur will Seehofer mal besuchen.

© SZ/muth
Zur SZ-Startseite
NOBODY 2021 de Ilya Naishuller Bob Odenkirk. COLLECTION CHRISTOPHEL Universal Pictures - 87North - Eighty Two Films - Od

SZ PlusBob Odenkirk im Interview
:"Ich vertrat die Ansicht, dass der andere Typ ein Volltrottel war"

Der Schauspieler Bob Odenkirk spricht über Schlägereien, Männlichkeit und das Gefühl, bei einem Überfall seine Familie nicht genug beschützt zu haben.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB